Kitesurfen Chia auf Sardinien

Kitesurfen in Chia auf Sardinien
Kitesurfen in Chia
Kitesurfen in Chia, Sardinien
Chia, Sardinien

In Chia, Domus de Maria (Cagliari, Sardinien), die Kiteboarding Sardinia Kiteschule bietet Kitesurfen unterricht  in Partnerschaft mit Chia Wind Club von Mirco Babini.

Insbesondere während der Sommersaison, von Juni bis September (Hochsaison), aufgrund der großen Zahl von Badenden und der Abwesenheit von Kite Gassen, gibt es eine Notwendigkeit ein Lift-Dienst (Boot) für Kitesurfen und Kitesurfen Unterricht zu verwenden. Aus diesem Grund wird, wenn notwendig, ein Boot für Unterricht im Kitesurfen verwenden, daher sind die Preise der Kite-Kurse in Chia höher als das, was in der Preisliste dargestellt ist.

Kitesurfen Chia: Spot EIGENSCHAFTEN

  • Minimales Niveau: Anfänger
  • Die spot art: Sandig
  • Meeresboden: Sand- / Fels
  • Der beste Wind: Nord-Osten, Süd-West, Süd-Ost, Ost
  • Wasser Form: Unruhig /  welle
  • Wind für Wellen: Süd-West, Süd-Ost, Ost
  • Die Entfernung vom Zentrum von Cagliari: 40 km
  • Entfernung zum nächsten Parkplatz: 5-10 min a seconda della Stagione
  • Wassertemperatur: 15 ° C (im Winter) – 25 ° C (Sommer)
  • Wind Bereich: 12-30 Knoten
  • Koordinaten von Su Giudeu / Torre Chia Strand: 38.887197, 8.867819

Kitesurfen Chia: Spot BESCHREIBUNG

Die Strände von Chia haben eine sehr hohe Anzahl an windigen Tagen.Die besten Winde sind Grecale, Levante und Scirocco sowohl linke Seiten, um gute Wellen zu schaffen. Der thermische Wind ist böig in der Nähe, aber angenehm 50 Meter vom Strand entfernt. Während der Wintersaison können Ponente Wellen von fast 3 Metern gut für Surfer sein, aber nicht für Kiter, wegen den abländigen-Wind und Wasserdurchfluss.

WIE KANN MAN NACH CHIA ERREICHEN

Von Cagliari gehen Sie zu der  S. S. 195 in Richtung Teulada. Nach Santa Margherita di Pula, weit über 42 km von Cagliari entfernt, finden Sie auf der linken Seite, die Art und Weise zuChia